Aktuelles

Streuobstmarkt im Stadt- und Landkreis Karlsruhe

Die Sortenvielfalt in unseren Obstwiesen ist überwältigend. Sie reicht von vielfältigen Geschmacksrichtungen, speziellen Allergikersorten, hervorragenden Tafelobstsorten, extra Dörr- oder Mostsorten bis hin zu wahren Raritäten. Zumindest einmal im Jahr soll diese große Palette an Apfelsorten auf dem Karlsruher Markt angeboten werden. Hierbei können nicht nur Äpfel sondern auch Birnen, Nüsse oder andere Lebensmittel angeboten werden, die man mit einer Streuobstwiese in Verbindung bringt. Wer Interesse hat, seine Ware in Karlsruhe beim Streuobstmarkt anzubieten kann die unten stehende Interessensbekundung ausfüllen und an Frau Nele Kemper (Kontakt siehe Interessenbekundung) schicken. Bei weiteren Fragen steht Frau Kemper gerne zur Verfügung.

Download
Karlsruher Streuobstmarkt - Interessensbekundung
Interessensbekundung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 86.2 KB

Artenreiche Getreideäcker gesucht

Das Institut für Agrarökologie und Biodiversität (IFAB) Mannheim, die Landschaftserhaltungsverbände (LEV) der Landkreise Karlsruhe und Enzkreis sowie das Regierungspräsidium Karlsruhe veranstalten in diesem Jahr eine Ackerwildkraut-Meisterschaft in den Landkreisen Karlsruhe und Enzkreis sowie den Stadtkreisen Karlsruhe und Pforzheim. Für die Meisterschaft werden buntblühende Getreideäcker gesucht. Mitmachen können alle Landwirte, die in den genannten Stadt- und Landkreisen artenreiche Getreideäcker bewirtschaften (ökologischer und konventioneller Landbau).
Der Anmeldebogen mit allen Informationen zur Ackerwildkraut-Meisterschaft 2019 kann weiter unten heruntergeladen werden. Anmeldungen sind bis zum 20. Mai 2019 möglich. Fragen zur Ackerwildkraut-Meisterschaft beantworten Thomas Kuppinger vom LEV Landkreis Karlsruhe (Telefon: 0721/936-87010, E-Mail: LEV@landratsamt-karlsruhe.de) und Thomas Köberle vom LEV Enzkreis (Telefon: 07231/308-1894, E-Mail: Thomas.Koeberle@enzkreis.de).

Wir freuen uns auf viele Teilnehmer und artenreiche Getreideäcker!

Download
Anmeldebogen Ackerwildkraut-Meisterschaft 2019
Ackerwildkraut-Meisterschaft 2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 715.2 KB